Aktion Tandem - Studentenwerke im Dialog

Seit 2005 gibt es das Projekt "Aktion Tandem - Studentenwerke im Dialog", das die ostdeutschen Studentenwerke zusammen ins Leben gerufen haben. Dabei bilden jeweils zwei Studentenwerke sogenannte Tandems und stellen gegenseitig regionale Küche in ihren Mensen vor. So können die Kochteams Erfahrungen austauschen, die Mensa-Gäste lernen die Handschrift eines anderen Küchenmeisters kennen und werden nicht nur mit den kulinarischen Spezialitäten, sondern auch mit vielen Informationen aus anderen Regionen versorgt.

Ausblick

Vom 10. bis 12. Mai 2016 werden Köche aus dem Studentenwerk Potsdam regionale Gerichte in der Mensa am Wall des Studentenwerkes Greifswald zubereiten.


Rückblick

Vom 24. bis 26. November 2015 haben Köche aus dem Studentenwerk Freiberg regionale Gerichte in der Mensa Stralsund des Studentenwerkes Greifswald zubereitet wie z.B. Wildgulasch mit Schwammerl', Sächsische Kartoffelsuppe, Mutzbraten sowie Dresdner Sauerbraten.

   

Vom 2. bis 4. Juni 2015 haben Köche aus dem Studentenwerk Greifswald regionale Gerichte in der Mensa Mittweida des Studentenwerkes Freiberg zubereitet wie z.B. Wrukensuppe, Labskaus, Schollenfilet Stralsunder Art und geschmorte Schweinebäckchen. 

       

Vom 9. bis 11. Dezember 2014 war das Studentenwerk Greifswald zu Gast in Dresden. Das Team aus Greifswald und Stralsund hat regionale Gerichte aus Mecklenburg-Vorpommern zubereitet, wie z.B. Stralsunder Fischertopf, Bauernkotelett mit Sauerkraut, Pommersche Kartoffelsuppe, Mecklenburger Schweinebacke mit Grünkohl, Schmand-Pudding. Rund um die kulinarischen Genüsse gab es vielfältige Infos zur Region.

 

Vom 17. bis 19. Juni 2014 war das Studentenwerk Dresden zu Gast in der Mensa Neubrandenburg, die zum Studentenwerk Greifswald gehört. Das Team aus Dresden hat regionale, innovative und internationale Renner-Gerichte aus Sachsen zubereitet, wie z.B. Corn Chowder, Zitronenhühnchen mit Bulgursalat und Ajvardip, Kleckselkuchen, Bihunsuppe, Dresdner Eierschecke und vieles mehr.