Randzeitenbetreuung in der Kita Campuskinder

Das Studentenwerk Greifswald beteiligt sich seit Juni 2016 am Bundesprogramm "KitaPlus: Weil gute Betreuung keine Frage der Uhrzeit ist", gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Im Rahmen des Bundesprogramms erweitert die Kita "Campuskinder" ihre Öffnungszeiten auf 6 bis 20 Uhr. Dieses Angebot können sowohl die Familien der in der Kita direkt betreuten Kinder als auch andere Familien mit zusätzlichem Betreuungsbedarf nutzen.

Mit dem Bundesprogramm "KitaPlus: Weil gute Betreuung keine Frage der Uhrzeit ist", gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, soll Eltern durch eine Erweiterung der Öffnungszeiten von Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtert werden.
Von Januar 2016 bis Dezember 2018 werden im Rahmen des Programmes Kindertagesstätten und sowie Kindertagespflegestellen gefördert, die ihre Betreuungszeiten auf der Grundlage eines bedarfsgerechten Konzeptes erweitern.
Im Mittelpunkt des Programmes steht das Anliegen, qualitativ gute Betreuung für Kinder zu flexiblen Zeiten anzubieten, die den Bedürfnissen und Lebenslagen der Familien entsprechen. Es geht dabei nicht um eine Erweiterung des zeitlichen Umfangs der Fremdbetreuung für einzelne Kinder, sondern um die Unterstützung von Familien durch passgenaue Betreuungsangebote mit guter pädagogischer Qualität.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Sozialberatung des Studierendenwerkes Greifswald.

Dort ist auch die Anmeldung der Betreuungsbedarfe möglich.