Psychologische Beratung

Das Beratungsangebot der Psychologischen Beratung richtet sich an Studierende in Greifswald, Neubrandenburg und Stralsund mit den verschiedensten Schwierigkeiten - seien sie akuter oder chronischer, persönlicher oder studienbezogener Art.

Angesprochen werden können beispielsweise:

  • Studienschwierigkeiten, Lern- und Arbeitsstörungen,
  • Stressbewältigung und Prüfungsangst,
  • Ablösungskonflikte,
  • Identitätsprobleme,
  • Suchtverhalten.

Die Beratung erfolgt vertraulich. Die Vermittlung der Psychologischen Beratung erfolgt an den Standorten Stralsund und Greifswald über die Sozialberatung, in Neubrandenburg direkt beim Psychologen.

In mehreren aufeinander folgenden Gesprächen werden eigene Lösungsmöglichkeiten erarbeitet. Falls erforderlich und erwünscht, informiert das Studierendenwerk über die Inanspruchnahme weiterführender Psychotherapie. Im Studentenwerk selbst erfolgt keine Therapie.