Havarie – was nun?

Was ist eine Havarie?

Ein Ausfall der Elektroanlage oder der Wasserversorgung, ein Rohrbruch – eine Notsituation, die im Wohnheim auftreten kann. Nicht dazu gehören z.B. tropfende Wasserventile, verstopfte Handwaschbecken und Duschen, defekte Lichtschalter und Steckdosen, defekte Sicherungen in den Wohnungen, defekte Kochplatten und Backröhren bei Elektroherden, defekte Boiler etc.In diesen Fällen informieren Sie am nächstmöglichen Werktag Ihren Hausmeister.

Was tun im Notfall?

In den Zeiten

  • Montag bis Donnerstag: 16 Uhr – 6 Uhr und
  • Freitag ab 14 Uhr bis Montag 6 Uhr sowie an Feiertagen 

rufen Sie folgende Sicherheitsgesellschaft an:

  • Greifswalder Wach- und Sicherheitsdienst (GWS): Tel: 0 38 34 - 57 010 

Angeschlossen an diese Zentrale sind verschiedene Firmen, vorrangig der Gewerke Heizung, Sanitär, Elektro, Schlüsseldienst, Abwasserbeseitigung.

Achtung:

Jeder Noteinsatz kostet zusätzlich Geld! Das Studentenwerk übernimmt die Kosten hierfür nur, wenn es sich tatsächlich um einen Notfall oder eine Havarie handelt, z.B. bei einem Wasserrohrbruch.